Über uns

LICAT wurde 1961 von Vittorio Apicella gegründet. Beheimatet war es zuerst im bekannten Turiner Industriegebiet “Borgo San Paolo”. Als Zulieferer der führenden italienischen Maschinenbaubetriebe erfolgte sehr schnell eine Spezialisierung im Bereich der Konstruktion von Präzisionskraftübertragungen mit einem Schwerpunkt auf die Bearbeitung von geschliffenen Zahnrädern. Aufgrund der erfolgreichen Firmenentwicklung in den darauffolgenden Jahren verlegt LICAT im Jahre 1967 das mittlerweile zu klein gewordene Werk in das neue Industriegebiet von Grugliasco am Stadtrand von Turin. In Alpignano wurde 1974 ein zweites Werk gegründet, das hauptsächlich auf die Produktion von geschliffenen Zahnstangen und groß dimensionierten Zahnrädern ausgelegt war. Im Jahre 1996 wurden die beiden Produktionseinheiten an dem neuen, deutlich größeren Firmensitz im Industriegebiet von Cascine Vica in Rivoli zusammengelegt. Im Jahr 2009 wurde die gesamte Produktion mit zwei getrennten Abteilungen, eine für Standard Hochpräzise Linear Antriebssysteme und eine für die Sonderanfertigung nach Kundenanforderung, in unsere neue eigene Fabrik im Industriegebiet von Orbassano verlegt. Damit konnte man die gesamte Ausstattung und den Maschinenpark aufzurüsten und auf den neuesten Stand bringen, um noch bessere Produktionsmöglichkeiten und -kapazitäten zu schaffen.

Die spezielle Betriebsstruktur und die optimierte Maschinenausstattung macht LICAT besonders bei der Produktion von Präzisions- komponenten, wie Zahnrädern, Zahnstangen, Linearen Hochpräzisionsantriebssystemen, Schneckenkupplungen und Schrägzahnrädern, Keilwellen, Zahnsegmenten, Kupplungen und Klauenkupplungen in Kleinserien und limitierten Serien, äußerst wettbewerbsfähig.

LICAT wickelt in der Regel ein Kundenprojekt komplett, von der Materialbeschaffung, über die Wärmebehandlung, die Bearbeitung, bis zu den entsprechenden Abnahmen, ab. Zudem werden Auftragsarbeiten, sowohl für einzelne Arbeitszyklen, als auch komplette Bearbeitungen mit Materialen durchgeführt, die vom Auftraggeber gestellt werden. LICAT arbeitet standardmäßig mit den führenden internationalen Zertifikationsinstituten wie dem Registro Italiano Navale, dem Lloyd’s Register of Shipping, dem American Bureau of Shipping, der Italienischen Kriegsmarine, der Italienischen Eisenbahn usw. zusammen.

Zertifikation

LICAT führt eigenverantwortlich Abnahmeprüfungen und zerstörende, sowie zerstörungsfreie Kontrollen mit eigenem Fachpersonal, auf Basis der SNT-Zertifikation, durch. Zusätzlich zur ISO 9001:2008 und EN 9100:2009 Zertifizierung hat LICAT eigene Qualitätsstandards für Qualität entwickelt und definiert.